Samstag, 25. Oktober 2014
Trisomie 21 - Gib ihnen eine Chance.
Trisomie 21

Das Down-Syndrom ist ein Syndrom beim Menschen, bei dem durch eine Genommutation (Chromosomenaberration/ Polyploidie) das gesamte 21. Chromosom oder Teile davon dreifach vorliegen (Trisomie). Daher lautet eine weitere übliche Bezeichnung Trisomie 21.

In der BRD werden derzeit 95% aller Kinder mit dieser Genmutation getötet - diese Tötung ist laut Gesetz bis zum letzten Moment der Schwangerschaft erlaubt.

Das heißt da sind lebensfähige Kinder, die leben könnten die wir als Gesellschaft töten. Die Masse der Tötungen ist derart enorm das von "Euthansie" einer ganzen Bevölkerungsgruppe in der BRD gesprochen werden kann.

Ich könnte an dieser Stelle unglaublich viel über trisomie 21 erzählen - mache ich aber nicht, da es mir nicht darum geht jemanden zu loben oder einen anderen abzuwerten - es sind lebensfähige Menschen.

Lassen wir ihnen diesselbe Chance wie allen anderen Menschen auch. Ich kenne eine Mutter, die sagte folgendes: "mein Leben mit der Kleinen ist anders geworden, anders als ich glaubte - ich möchte keine Minute dieses Lebens missen, auch wenn es manchmal schwierig ist." -traue dir selbst als Mutter etwas zu. Oder - wenn es zu schwierig für Dich ist - Adoption ist auch eine Möglichkeit. Gib dem Leben eine Chance.

Warum haben Menschen mit Behinderung nicht dasselbe Lebensrecht wie andere Menschen?
Stellen wir uns nicht weiterhin ein solches Armutszeugnis unserer gesamtgesellschaftlichen Empathie und unseres Mitgefühls aus. Keine Beteiligung an gesellschaftlich - legitimierter " ... das Wort kann ich nicht aussprechen, ist ein furchtbares Wort; welches an die Vergangenheit gemahnt" - gib Kindern eine Chance.

Lass sie leben.