Samstag, 22. August 2020
"Mutter der Schmerzen" aus benno Verlag: "Behüte uns, Maria" - "Gebete, Meditationen, Impulse", ISBN 978- 3 - 7462-4360-3. "Mutter der Schmerzen" S.82 ff "
Mutter der Schmerzen

Christi Mutter stand mit Schmerzen
bei dem Kreuz und weint von Herzen,
als ihr lieber Sohn da hing.

Durch die Seele voller Trauer,
schneidend unter Todesschauer
jetzt das Schwert des Leidens ging.

Welch ein Schmerz der Auserkor nen.
da sie sah den Eingebor nen.
Angst und Jammer, Qual und Bangen,
alles Leid hielt sie umfangen,
das nur je ein Herz durchdrang.

Wer könnt ohne Tränen sehen
Christi Mutter also stehen
in so tiefen Jammers Not?

Wer nicht mit der Mutter weinen,
seinen Schmerz mit ihrem einen,
leiden bei des Sohnes Tod?

..."