Mittwoch, 24. März 2021
Ich bin nur einer, der sich am Kopf kratzt; der häufig Fehler gemacht hat und aus diesen Fehlern versucht zu lernen; aus meinen einsen habe ich am wenigsten gelernt; aus ner vier wesentlich mehr und nachhaltiger irgendwie; wenn es eigentlich ein Themenfeld war; was mich persönlich interessierte.
Gestern war ich bei einem 💇 Friseur; der davon sprach, daß momentan kein vernünftiger Mensch jemanden einstellt.

Kellner und Fitnesstrainer haben s schwer; derzeit; ist blöd weil beides auf mich zutrifft; eigentlich müssten diese Gruppen bevorzugt umgeschult werden oder zumindest Angebote erhalten?

Viele sind momentan in ihrer Existenz bedroht, mittlerweile ernsthaft; dann sagte er weiterhin es gibt manche Läden bei denen 7 nebeneinander aufgereiht sitzen ohne irgendwelche Abstände und wenn was passiert; wird die ganze Branche bestraft.

Er selbst hat einen riesen Laden; da gibt's keine Wartenden; die Terminplanung ist da sehr gut 👍 jetzt gibt s ein Problem, weil zwei Einnahmetage wegfallen.

Der ist auch "Erzieher" denn; wenn jemand kurzfristig absagt; bekommt derjenige auch nicht schnell neuen Termin; weil das zeitlich nicht drin ist; jetzt muss die gesamte Planung umgestellt werden und Kundenunzufriedenheiten muss er ausbaden, weil plötzlich jetzt zwei fest eingeplante Tage fehlen.

Ich beschreibe nur was er gesagt hatte; der sagte übrigens auch dass eine Ansteckung durch Corona in einer sec passieren kann.

Dh er ist sich sehr bewusst; legt hohen Wert auf Sicherheit für alle seine Kunden und für sich selbst und handelt entsprechend. Beim Mallorca Tourismus zur Zeit packt der sich an Kopf; und sagt auch das kann er in keiner Weise verstehen.

Zudem kennt er als Friseur viele Menschen, die auch betroffen sind; derzeit keinen Job haben; vom Nerd bis zu alleine erziehenden Frauen. Viele sind arbeitslos und haben überhaupt keine Chance auf dem Arbeitsmarkt; derzeit.

Selbstständige; die weniger Reserven aufbauen konnten, wie er; der arbeitet bereits seit über 25 Jahren; haben derzeit massive Probleme; oder sind bereits bankrott gegangen.

Er selbst musste während des letzten lockdown fast alle seine Reserven nutzen; weil die staatliche Hilfe erst nach Monaten kam; so viele Reserven haben andere nicht.

Wie kann es sein, dass die Ansteckungswege nicht am Anfang erforscht wurden; dass muss doch als Grundlage vernünftiger Politik dienen? Und wenn nicht am Anfang; dann doch nach der ersten Welle?

Was meint der Bonner Virologe; der im Fernsehen sogar häufiger aufgetreten ist; wenn er sagt die Ansteckungswege wurden in Deutschland nicht erforscht; nicht erfasst?

Ein Kindearzt legt Studien vor; nach denen Kinder bis einschließlich der Grundschule gar keine Infektionen übertragen?

Dann wurde doch mit Sicherheit mehr erforscht? Wir haben jetzt eine höhere Ansteckung und mehr Tote; mehr Erkrankungen durch die neuen Viren; wo ist die Forschung?